Deutscher Adel

Der deutsche Adel war bis zur Aufhebung des Standes im Jahre 1919 eine Bevölkerungsgruppe mit Vorrechten in der Gesellschaft, insbesondere übte er in den meisten deutschen Territorien die Herrschaft aus oder war zumindest maßgeblich an ihr beteiligt. Der Adel wird häufig mit jahrtausendalter, bis auf die Germanen zurückgehender Tradition in Verbindung gebracht. Vom Mittelalter bis 1806 war er eng verbunden mit dem durch die Römisch-deutschen Kaiser regierten Heiligen Römischen Reich.

Deutscher Adel

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut