Filtern nach

1760-1794 Alexandre de Beauharnais

Alexandre, Vicomte de Beauharnais (* 28. Mai 1760 in Fort-de-France auf Martinique; † 23. Juli 1794 (guillotiniert) in Paris) war kurz nach der Revolution Präsident der französischen Nationalversammlung.
1779 heiratete er Joséphine, die in zweiter Ehe 1796 Napoleon Bonaparte zum Mann nahm. Alexandre hatte mit Josephine zwei Kinder, Eugène (1781–1824) und Hortense (1783–1837).
 
Infolge einer falschen Anklage 1794 wurde er vom Revolutionstribunal in Paris zum Tode verurteilt und starb 34-jährig, vier Tage vor dem Sturz Robespierres und dem Ende der Terrorherrschaft, unter der Guillotine.

1760-1794 Alexandre de Beauharnais

1 Artikel

1 - 1 von 1 Artikel(n)

Aktive Filter