Karl August Schwerdtgeburth (1785-1878)

Carl August Schwerdgeburth (* 9. August 1785 in Dresden; † 25. Oktober 1878 in Weimar) war Kupferstecher und Maler.
Er war Hofkupferstecher beim Fürsten von Sachsen-Weimar-Eisenach. Seine bekanntesten Werke sind ein Kupferstich von Johann Wolfgang von Goethe und ein Stahlstich-Zyklus über das Leben von Martin Luther.
Der Stich von Johann Wolfgang von Goethe ist das letzte nach dem Leben geschaffene Bildnis von Goethe. Die zugrundeliegende Zeichnung wurde zu Goethes Lebzeiten fertig und auch von Goethe angenommen.
Der Zyklus über Martin Luther enthält einen Stich, der Luther in seinem Wohnzimmer in Wittenberg mit seiner Familie unter einem Weihnachtsbaum zeigt. Dieses Bild von 1856 wurde zur Quelle der Legende, Luther sei der Erfinder des Weihnachtsbaumes.

Karl August Schwerdtgeburth (1785-1878)

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut